Nutzerzentrierte Innovation

Lernen Sie nutzerzentrierte  Innovation mit Design Thinking und entwickeln Sie eigene Problemlösungen/Innovationen. Start donnerstags von  18 bis 20 Uhr . In Summe 16 Stunden integriertes Onlineseminar innerhalb von 8 Tagen – ganz bequem vor dem Bildschirm.
Innovationen sind heute wichtiger denn je und es gilt immer noch: Wenn wir Innovation von den Nutzer/innen aus denken, ist die Erfolgsquote wesentlich höher. Anhand von Design-Thinking lässt sich das wunderbar erlernen. Und das geht sogar online ganz gut. Sie erlernen die Prinzipien hinter der Innovationsmethode anhan der Bearbeitung einer eigenen Herausforderung.

Inhalte

  • Schneller erfolgreich 
    Die Vorteile der nutzerzentrieren Innovation

  • Schritt für Schritt zum Erfolg
    Die sechs Phasen des Design-Thining-Prozesses

  • Divergentes und konvergentes Denken
    Wie der Wechsel im Denken zu besseren Lösungen führt

  • Ideen finden ohne Grenzen trotz klarer Regeln?
    Kreativitätstechniken, die neue Ideen hervorbringen

  • Sprechende Bilder:
    Visuelles Denken nutzen, um unterbewusstes Wissen zu aktivieren.
  • Gemeinsam alleine:
    Wie in verteilten Teams Motivation und Kreativität entsteht

  • Virtuell, verteilt, online
    Die besten online-Tools für Design Thinking nutzen

Ihr Nutzen

In diesem online-Workshop erleben Sie einen kompletten Durchlauf durch die Innovationsmethode Design Thinking. Dabei lernen Sie die zugrunde liegenden Prinzipien kennen: das iterative Vorgehensmodell, viele Kreativitätstools und -techniken und vor allem den Mut, Fragestellungen einmal ganz anders anzugehen.

Dabei bearbeiten Sie – mit der Unterstützung eines kleinen Teams – ein konkretes Thema aus Ihrem individuellen (Arbeits-)Alltag.

  • In kleinen, heterogenen Teams erleben Sie, wie Prototypen von außergewöhnlichen Lösungen entstehen,

  • Sie lernen, die Aufgabenstellung konsequent aus Nutzersicht zu betrachten

  • Sie erhalten ein Gespür dafür, wie Sie Dienstleistungen und Produkte entwickeln mit denen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden (über-)treffen.
  • Sie lernen, wie gut die Zusammenarbeit auch ohne persönliches Zusammenkommen gelingen kann.

  • Sie erfahren, dass die Zusammenarbeit im verteilten Team eine Menge Spaß machen kann.

In diesem Online-Workshop arbeiten Sie an einer konkreten Herausforderung aus Ihrem Arbeitsalltag. Somit haben Sie nicht nur eine Innovationsmethode kennengelernt und erprobt, sondern auch eine Lösung für ein echtes Problem entwickelt.

Der Ablauf: 15 Stunde in acht Tagen

Individueller Start mit einem einstündigen Webinar zu Innovationskultur und Design Thinking. Am Donnerstag gemeinsamer Start in der Lerngruppe (9 bzw. 18 Uhr, Dauer: 2 Stunden). Alle weiteren Termine werden individuell mit der Gruppe vereinbart. Laufzeit bis Freitag der Folgewoche.

  • Vorab individuell (1 h): Innovationskultur und Design Challenge (Videokurs)
  • Donnerstag – Modul 1 (2 h): Vorstellungsrunde, Erwartungsabfrage, Design Challenge, Verstehen, Beobachten (Videoonferenz)
  • Freitag – Modul 2 (2 h): individuelle Auswahl einer Design Challenge, Durchführung Nutzer-Beobachtung, (selbstgesteuert; Begleitung durch Coach)
  • Montag – Modul 3 (2 h): Beobachtungen auswerten, Standpunkt/Point: Persona, Problemhypothese (Videokonferenz)
  • Dienstag – Modul 5 (2 h): Ideen finden: Fragestellung, Kreativitätstechniken, Prototyping (selbstgesteuert; Begleitung durch Coach)
  • Mittwoch – Modul 6 (2 h): Ideen auswählen, Prototypen erstellen  (Videokonferenz)
  • Donerstag – Modul 7 (2 h): Prototyping (selbstgesteuert; Begleitung durch Coach)
  • Freitag – Modul 7 (2 h): Test/Reflektion/Abschluss (Videokonferenz)

Insgesamt 15 Stunden in acht Tagen – davon 4 x 2 Stunden Videokonfernzen und 3 x 2 + 1 Stunden Selbstlernen/Gruppenarbeit.

Ihre Trainer/innen

Teilnehmerstimmen

Grandios!

Nochmals vielen, vielen Dank für dieses tolle Seminar. Es war grandios!!! Ich sortiere innerlich immer noch alle Eindrücke samt neuen Informationen und Erkenntnissen. Eigentlich müsste ich ein Schild an mir anbringen, auf dem „Wegen Überfüllung geschlossen“ steht, so viel Neues ist in mir drin.

Birgit K., ZDF

Teilnahmegebühr

Standardpreis
EUR 990 495 netto (589,05 inkl. MwSt.)

Small & Non Profit*:
EUR 792 396 netto (471,24 inkl. MwSt.)

Charity**: 
EUR 594 297 netto (353,43 inkl. Mwst.)

Informationen zum Seminar:

  • Das Seminar beginnt am Donnerstag  mit einer zweistündigen Videokonferenz.

  • Alle weiteren Termine der Seminarwoche werden individuell in der Gruppe vereinbart.

  • Sie benötigen einen Computer mit Internetzugang, eine Webcam und ein Headset.

Termine und Buchen

Haben Sie Fragen zum Seminar oder zur Buchung?
Rufen Sie uns einfach an: 030 / 9653 5983 7 oder schreiben Sie uns!

Wählen Sie ihren Seminartermin aus oder fordern Sie ein Inhouse Angebot an:

Seminartermin anfragen
Inhouse Angebot Anfordern

Jetzt das
LORENZO Innovationsprogramm
kennenlernen!

Erfahren Sie mehr über uns, unsere Vorgehensweise und Seminare:

Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen Kennenlern-Termin – telefonisch oder online:

Lorenzo Akademie kontaktieren